Reformschule

Die Gründungsidee der Reformschule Kassel entwickelte sich Mitte der 70-er Jahre in Seminaren des Erziehungswissenschaftlers Hans Rauschenbergers. Ziel war es, die ganzheitliche Erziehung und Bildung von Kindern und Jugendlichen in den Mittelpunkt zu stellen. In den 2008 abgeschlossenen Neubaumaßnahmen wurde ein ganzheitliches Mensakonzept realisiert, an dessen Umsetzung Baum & Söhne beteiligt war. Entstanden ist eine offene Küchenzeile, die im rückwärtigen Teil durch eine komplette Einbauküche ergänzt wird.